Station 2 | Das Linsengericht

Jakob und Esau sahen nicht nur unterschiedlich aus, sie waren auch ganz unterschiedlich. Rebekka mochte Jakob lieber, während Isaak seinen erstgeborenen Sohn Esau bevorzugte. Eines Tages kam Esau von der Jagd zurück und war sehr hungrig. Er wollte von Jakobs Linsengericht essen, doch dafür wollte Jakob eine Gegenleistung: Seine Rechte als erstgeborener Sohn: doppelt so viel Besitz wie der Bruder, der Bestimmer in der Familie sein und Gottes guten Segen bekommen. Hungrig willigte Esau ein.

Frage:

Gibt es etwas, was du dir so richtig dolle wünschst? Redet darüber!

Aktion:

Mit Emojis kann man super Rätsel erstellen: Welche Tiere sind gesucht?

 

  1. ❄️🐻                                     
  2. 🌊🐷                                       
  3. 🤡🐟  
  4. 🐜🐻 
  5. 🏜️🏃🏽🐭 
  6. 7️⃣😴